• Das CARGO M

    • Wo kann ich das CARGO M Lastenrad kaufen?

      Lassen Sie sich von uns unter +49 173 6720206 telefonisch beraten. Wir nehmen Ihre Bestellung entgegen und liefern das Lastenrad zu Ihnen nach Hause.
      Sie sind herzlich willkommen das CARGO M in der Plauener Produktionsstätte selbst probezufahren. Melden Sie sich einfach hier online an.

    • Wo finde ich Testberichte aus der Praxis?

      Bei unserem Rollout-Event im Juni 2020 in Berlin durften wir unser CARGO M einem ausgewählten Fachpublikum präsentieren. Ein Kamerateam hat das Event und die Meinungen der Testfahrer in einem Video festgehalten.
      Im Mai 2020 berichtete das Online-Magazin LOGISTRA berichtete 2020 in einem Artikel über unser Lastenrad. Überzeugen Sie sich selbst.

      Die VOWAG GmbH wurde just im April 2020 als Schwester der Sächsische Automobil Manufaktur SAM gegründet. Unsere Erfahrung beruht auf dem Rallye Fahrzeugbau. Unser Cargobike wurde einem Test nach DIN für die Zulassung als Pedelec unterzogen.

    • Ist das CARGO M Lastenrad stabil genug?

      Wir können stolz behaupten, dass unsere Fahrzeuge zu den robustesten auf dem Markt gehören. Die Beschaffenheit der von uns ausgewählten Bauteile (Felgen, Fahrwerk, Rahmen und Antrieb) macht es möglich mit dem CARGO M enorme Lasten von bis zu max. 355kg (inkl.Fahrer) zu transportieren.

    • Was ist das Besondere am VOWAG Lastenrad?

      Das VOWAG CARGO M ist ein solider Allrounder. Wir verfolgen den Ansatz eines modularen Prinzips. Daher ist unser Lastenrad für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten der gewerblichen Radnutzung einsetzbar.
      Mit der enormen Ladekapazität von 355 kg (inkl. Fahrer) und der großen Ladefläche von 1,27m x 0,98m – ausgelegt für denTransport eine Europalette – bieten wir unseren Kunden ein extrem robustes Transportmittel.

    • Wieviel Power und Gänge hat das Cargobike?

      Das VOWAG CARGO M verfügt über eine 2-Gang-Schaltung sowie einen rein elektrischen Rückwärtsgang. Dieser ermöglicht das einfache Rangieren des Lastenrads mit Hilfe der Schiebehilfe. Die Schiebehilfe ist eine Art Daumengas, durch das das Rad auch ohne Pedalieren bis zu 6km/h vorwärts und rückwärts fährt. Der Motor ist in der Lage mit einem Peak 115 Nm zu schieben. Das Cargobike unterstützt den Fahrer mit 250 Watt Nenndauerleistung. Dabei liegt die unterstützte Höchstgeschwindigkeit bei 25 km/h.

    • Wie kann ich mein Handy befestigen?

      Smartphones sind ständige Begleiter unseres Alltags. Daher bieten wir selbstverständlich einen universellen Handyhalter als optional Sonderausstattung an.

    • Gibt es einen Wetterschutz?

      Ein passender Wetterschutz wird als zusätzliche Ausrüstung vorbereitet. Dies wird voraussichtlich im Herbst 2020 verfügbar sein.

    • Wie komfortabel ist das Cargobike wirklich?

      Einzelradaufhängung und MacPherson-Fahrwerk stammen aus der PKW-Industrie. Sie sind perfekt auf das vierrädriges Fahrzeug abgestimmt. Das Design des Lastenrads ist entwickelt wurden für besonders rückenschonendes, aufrechtes Sitzen. Unsere Ergo-Griffe bieten eine möglichst große Auflagefläche des Handballens und erlauben, im Zusammenspiel mit dem speziellen Lenker, einen entspannten Griffwinkel. Das angenehme Fahrgefühl wird durch den komfortablen Fahrradsattels abgerundet.

    • Ist die Bremse stark genug für hügliges Gelände?

      Das CARGO M nutzt 4 Scheibenbremsen aus der Automobilindustrie (keine Fahrradbremsen). Sie sind in der Lage Fahrzeuge mit dem dreifachem Gewicht unter Dauerbelastung in jeder Situation zu beherrschen.

    • Bin ich beim Fahren und Parken des Lastenrads so frei wie mit einem normalen Fahrrad?

      Ja, das CARGO M ist ein Pedelec und kann, gleich einem normalen Fahrrad, dementsprechend auf dem Gehweg und in Fußgängerpassagen parken bzw. fahren.

    • Ist die Lackierung des Rahmens immer rot?

      Nein, es besteht die Möglichkeit die Farbenach RAL auszuwählen. Wir bieten 4 Standardfarben (Rot, Grün, Schwarz, Grau) in unserem Sortiment an. Je nach Machbarkeit ermöglichen wir Ihnen sehr gern Sonderfarben passend zu dem Erscheinungsbild Ihres Unternehmens.

    • Sind alle variablen Aufsätze inklusive?

      Aufsätze und Zubehör können optional erworben werden, sind also aufpreispflichtig. Gern installieren wir Ihnen alles ab Werk.

    • Benötige ich eine spezielle Stromquelle für den großen Akku?

      Sie benötigen keine spezielle Strommquelle. Ihre Haussteckdose ist ausreichend um den Akku innerhalb von 4 Stunden vollständig aufzuladen.

  • Preise

    • Wo kann ich ein VOWAG Cargobike kaufen?

      Lassen Sie sich von uns telefonisch beraten. Wir nehmen Ihre Bestellung entgegen und liefern das Lastenrad zu Ihnen nach Hause.
      Sie sind herzlich willkommen das CARGO M in der Plauener Produktionsstätte selbst probezufahren. Melden Sie sich online einfach hier an.

    • What does a CARGO M cost?

      Unsere Cargobikes sind allesamt förderfahig. Das bedeutet Sie erhalten eine staatliche Unterstützung von 30% auf den Kaufpreis (max. 2500,00 EUR).
      Bei der Beantragung dieser Förderung helfen wir Ihnen gern.

      Zum Start bieten wir mit unserer auf 200 Stück limitierten FOUNDER EDITION, ein sehr attraktives Einstiegsmodel für nur 7300,00 EUR netto, welches durch zusätzliche Sonderausstattungen erweitertwerden kann.

    • Kann ich eine staatliche Förderung in Anspruch nehmen?

      Unsere Lastenräder sind allesamt förderfahig. Wenn Sie zu den nachfolgenden Institutionen zählen, haben Sie die Möglichkeit eine staatliche Unterstützung von 30% auf den Kaufpreis (max. 2500,00 EUR) zu erhalten.

      • private Unternehmen unabhängig von ihrer Rechtsform (einschließlich Genossenschaften)
      • freiberuflich Tätige
      • Unternehmen mit kommunaler Beteiligung
      • öffentliche, gemeinnützige und religionsgemeinschaftliche Hochschulen (ausgenommen: Volkshochschulen)
      • Forschungseinrichtungen und Krankenhäuser sowie deren Träger
      • Kommunen (Städte, Gemeinden, Landkreise)

      Leider ausgeschlossen sind:

      • Privatpersonen
      • Vereine (e.V.) und Verbände
      • Unternehmen, die bereits eine Förderung für 100 elektrisch betriebene Lastenfahrräder und / oder Anhänger (Schwerlastfahrräder) nach Maßgabe der Kleinserien-Richtlinie erhalten haben

      Wir helfen Ihnen gern bei der Beantragung Ihrer Förderung.

    • Welche Zahlungsmethoden werden akzeptiert?

      Wir akzeptieren alle gängigen Zahlungsmittel wie Überweisung, Kreditkarte, PayPal, auch Finanzierung bzw. Ratenzahlung mit PayPal.

  • Bezahlung und Lieferung

  • Anlieferung

    • In welche Länder liefert VOWAG?

      Die VOWAG GmbH liefert international. Nähere Informationen zum internationalen Versan erhalten Sie auf Anfrage.

    • Wie wird mein Cargobike geliefert?

      Ihr neues Cargobike wiegt ca. 200 kg und wird per Spedition angeliefert.

    • Wann werde ich mein Cargobike erhalten?

      Sollte das Cargobike vorrätig sein, erhalten Sie es spätestens 5 Tage nach Zahlungseingang zu Ihrem Wunschtermin an Ihre Wunschadresse.
      Die Regellieferzeit beträgt 6-8 Wochen. Auf Anfrage können wir Ihnen Ihre aktuelle Lieferzeit mitteilen.

  • Service

    • Welche Garantieleistungen bekomme ich?

      Mit der FOUNDERS EDITION erhält jeder Käufer selbstverständlich gesetzlich zugesicherte Gewährleistung.

    • Wo kann ich mein Rad zum Service bringen?

      Die Behebung eines Schadens möchten wir Ihnen so unkompliziert wie möglich machen.
      Nutzen Sie die Werkstatt Ihres Vertrauens. Wir setzen uns mit Ihrer Werkstatt in Verbindung und erarbeiten gemeinsam einen Reparaturplan.

      Wir bieten einen speziellen Kundenservice für Berlin und Berliner Umgebung. Ein Service-Cargo-Bike findet und wartet Ihr Fahrrad unterwegs. Der bequemste Weg, um das Problem zu beheben.

  • Förderungsmöglichkeiten

    • Kann ich eine staatliche Förderung in Anspruch nehmen?

      Zählen Sie zu einer der nachfolgenden Institutionen, dann erhalten eine staatliche Unterstützung von 30% auf den Kaufpreis (max. 2500,00 EUR):

      • private Unternehmen unabhängig von ihrer Rechtsform (einschließlich Genossenschaften)
      • freiberuflich Tätige
      • Unternehmen mit kommunaler Beteiligung
      • öffentliche, gemeinnützige und religionsgemeinschaftliche Hochschulen (ausgenommen: Volkshochschulen)
      • Forschungseinrichtungen und Krankenhäuser sowie deren Träger
      • Kommunen (Städte, Gemeinden, Landkreise)

      Leider ausgeschlossen von der stattlichen Förderung sind folgende Institutionen:

      • Privatpersonen
      • Vereine (e.V.) und Verbände
      • Unternehmen, die bereits eine Förderung für 100 elektrisch betriebene Lastenfahrräder und/oder Anhänger (Schwerlastfahrräder) nach Maßgabe der Kleinserien-Richtlinie erhalten haben

      Privatpersonen und Vereine können aber eine Förderung von Land bzw. Stadt erhalten!

      PDF -- Richtlinie zur Förderung von Lastenrädern -- 506 kB
    • Welche Modelle sind förderfähig?

      Alle unsere Cargobikes sind förderfähig.

    • Wo muss ich den Antrag stellen?

      Wir helfen Ihnen gern bei der Beantragung Ihrer Förderung.
      Mehr Informationen über die staatliche Förderung durch das »Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle« können Sie hier lesen.
      Direkt zum Online-Antrag der Förderung geht es hier.

    • Gibt es alternative Fördermöglichkeiten?

      Privatpersonen und Vereine, die nicht von staatlicher Seite gefördert werden, können eine Förderung durch Land bzw. Stadt erhalten.
      Die Fördermenge und die Förderbedingungen werden von jedem Bundesland selbst bestimmt.
      Berlin beispielsweise plant ab 01.07.2020 mit einer Unterstützung von 33% (max. 1000,00 EUR) des Kaufpreises.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.